Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von Spielbox
Spielbox
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 Ausgerechnet Buxtehude 
   2 O Zoo le Mio 
   3 Das Kollier 
   4 Capt\'n Clever 
   5 Evergreen 
   6 Eden 
   7 Dilemma 
   8 SCOUT - Verkehrsschule 
   9 Avalon 
 10 Attribute 
 11 Erwischt! 
 12 Money! 
 13 Das Geheimnis auf dem Nil 
 14 Gefangen in der Geisterbahn 
 15 Anasazi 
 16 Karriere Poker 
 17 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 18 Die Tore der Stadt 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Janosch - Electric 
 22 Mutterböhnchen 
 23 Die Schatzsucher 
 24 Bison 
 25 König der Maulwürfel 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Dominion - Schwarzmarkt

Krumme Geschäfte im Königreich!

Allgemein
Die neue Aktionskarte 'Schwarzmarkt' - eine exklusive Erweiterung für 'Dominion' - ist als Spielbox-Edition erhältlich. Die gelungene Erweiterung liegt der Spielbox-Ausgabe 2/2009 bei. Die Spielidee von Donald X. Vaccarino wurde von Franz Vohwinkel ansprechend illustriert.

Die Spielregel ist kurz und leicht verständlich.

Heftpreis: 5,70 €
Spielidee
Als Monarchen treten die Spieler an ihre Königreiche auszudehnen. Selbst der Schwarzmarkt erscheint als legitimes Mittel, wenn es darum geht die Konkurrenten zu übervorteilen.
Inhalt
10 Aktionskarten, 1Platzhalterkarte und 1 Spielanleitung
Spielelemente
Dominion
Die Regeln des Basisspiels gelten unverändert. Der Schwarzmarkt steht in der Aktionsphase als zusätzliches Element zur Verfügung und ermöglicht den Spielern den Erwerb 'individueller' Aktionskarten.

Schwarzmarkt
Die Aktionskarte Schwarzmarkt kann für drei Geldeinheiten erworben werden und ermöglicht beim Ausspielen den Kauf einer Aktionskarte vom Schwarzmarkt. Der Kauf wird mit zwei zusätzlichen Geldeinheiten subventioniert.

Der Schwarzmarkt wird aus den überzähligen Königreichkarten gebildet. Zur Erinnerung: In jedem Spiel kommen 10 der 25 verschiedenen Königreichkarten zum Einsatz. Der Schwarzmarkt-Stapel wird aus den verbleibenden 15 Königreichkarten gebildet. Es wird jeweils eine Karte entnommen, so dass ein zusätzlicher Stapel mit 15 Karten entsteht.

Die 15 Karten werden gemischt und als verdeckter Zugstapel bereit gelegt. Sollte sich der Schwarzmarktstapel während des Spiels verbrauchen, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Spielende-Bedingungen.

Kauf auf dem Schwarzmarkt
Der Spieler zieht drei Karten vom Schwarzmarktstapel und kann sich nun für den Kauf einer dieser Karten entscheiden. Die gekaufte Karte wandert auf den persönlichen Ablagestapel des Spielers und die beiden verbleibenden Karten werden in beliebiger Reihenfolge verdeckt zurück unter den Schwarzmarktstapel gelegt.
Kommentar
Der 'Schwarzmarkt' ist sehr schöne Erweiterung zum Spiel 'Dominion'. Er verhilft den Spielern zu etwas Individualität, da jede Karte des Schwarzmarktstapels nur einmal im Spiel vorkommt.

Es bereitet diebisches Vergnügen eine besondere Aktionsmöglichkeit zu erhalten, die den Mitspielern nicht zur Verfügung stehen.

Die Erweiterung ist sehr ausgewogen. Die Schwarzmarkt-Karten können sich durchaus als Zünglein an der Waage erweisen aber genauso ist es möglich das Spiel zu gewinnen, ohne eine einzige Schwarzmarktkarte erworben zu haben.

Der Schwarzmarkt steigert den Spielspaß bei Dominion ganz enorm und vervollständigt das Spielkonzept.
Bewertung
Eine königliche Erweiterung
Verfasser
   2009Gerd Röttcher
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Die beliebtesten Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Privacy 2: Jetzt fragen die Spieler selbst!

   2 Im Wandel der Zeiten: Den Lauf der Geschichte lenken!

   3 Pandemie: Uups, wieder einmal keine Überlebenden...

   4 Dominion - Schwarzmarkt: Krumme Geschäfte im Königreich!

   5 Agricola: Spiel des Jahres - Sonderpreis Komplexes Spiel 2008

   6 Einauge sei wachsam!: Piraten auf Schatzsuche

   7 Puerto Rico: Wirtschaftlicher Aufschwung in Puerto Rico

   8 Aufziehender Sturm: Im Weltraum wird es eng!

   9 Macao: alea macht die 13 zu einer echten Glückszahl!

 10 Keltis: Spiel des Jahres 2008

 11 Sherwood Forest: Im Wald da sind die Räuber!

 12 Monuments: Erzähle die Geschichte der Weltwunder neu!

 13 Giganten der Lüfte: Ein taktisches Würfelspiel von Andreas Seyfarth

 14 Aquaretto: Aquaretto? Zooloretto? Oder doch lieber beides?

 15 Euphrat & Tigris: Zivilisationen entstehen und vergehen

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank