Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
Spielangebote bei AEIOU.DE
  Roi_King Neu 31,50 €  
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von alea
alea
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 Ausgerechnet Buxtehude 
   2 O Zoo le Mio 
   3 Das Kollier 
   4 Capt\'n Clever 
   5 Evergreen 
   6 Eden 
   7 Dilemma 
   8 SCOUT - Verkehrsschule 
   9 Avalon 
 10 Attribute 
 11 Erwischt! 
 12 Money! 
 13 Das Geheimnis auf dem Nil 
 14 Gefangen in der Geisterbahn 
 15 Anasazi 
 16 Karriere Poker 
 17 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 18 Die Tore der Stadt 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Janosch - Electric 
 22 Mutterböhnchen 
 23 Die Schatzsucher 
 24 Bison 
 25 König der Maulwürfel 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Puerto Rico

Wirtschaftlicher Aufschwung in Puerto Rico

Allgemein
Das Spiel 'Puerto Rico' - die Nummer 7 von alea - ist das Meisterstück von Andreas Seyfarth. Die Illustration von Franz Vohwinkel ist sehr ansprechend und schafft einen gelungenen visuellen Hintergrund für die Spielidee.

'Puerto Rico' wurde mehrfach ausgezeichnet, z. B. 'Deutscher Spiele Preis' (2002) und sorgte auch international für Aufsehen, z. B. Gamers Choice Awards - Multiplayer (2003). So wundert es niemanden, dass 'Puerto Rico' das erste alea-Spiel ist, das ein Ravensburger-Logo tragen darf/muss; je nachdem aus welcher Perspektive man es betrachten will.

Die Spielregel ist vorbildlich und wurde mit der 'Essener Feder' (2002) ausgezeichnet.

Empfohlener Verkaufspreis: 25 €
Spielidee
In 'Puerto Rico' dreht sich alles um die Kolonialisierung der Neuen Welt. Zu Ruhm und Ansehen gelangt der Spieler, dem es gelingt seine Niederlassung in eine prächtige Stadt zu verwandeln und durch Ausbau seiner Plantagen möglichst viele begehrte Waren in die Alte Welt zu liefern.
Inhalt
5 Spielpläne, 1 Gouverneurkarte, 8 Rollenkarten, 1 Ablageplan, 49 Gebäude, 54 Dublonen, 58 Insel-Plättchen, 1 Kolonistenschiff, 100 Kolonistensteine, 1 Handelshaus, 50 Warensteine, 5 Transportschiffe, 50 Siegpunktechips und 1 Spielregel
Spielzug
An einem Spielzug sind immer alle Spieler beteiligt. Der aktive Spieler wählt eine Rolle aus, die bestimmte Aktionen vorsieht und ein Privileg beinhaltet. Während der aktive Spieler die Aktionen und das Privileg ausüben kann, dürfen die Mitspieler nachfolgend nur die mit der Rolle verbundenen Aktionen ausführen.
Spielelemente
Die Rolle Siedler
Jeder Spieler darf eine Plantage (gehört zu den Insel-Plättchen) aufnehmen und auf ein Inselfeld seines Spielplans platzieren. Privileg: Der aktive Spieler darf anstelle einer Plantage auch einen Steinbruch wählen.

Die Rolle Bürgermeister
Die Spieler erhalten reihum Kolonisten und platzieren sie auf ihrem Spielplan. Privileg: Der aktive Spieler erhält einen zusätzlichen Kolonist.

Die Kolonisten aktivieren Gebäude- und Insel-Plättchen; nur die durch Kolonisten besetzten Plättchen erfüllen ihre Funktion. Grundsätzlich können in der Bürgermeister-Phase immer alle Kolonisten bewegt werden, so kann zum Beispiel ein Kolonist aus einem Steinbruch auf ein Gebäude in der Stadt platziert werden. Überzählige Kolonisten können in San Juan stationiert werden, um in der nächsten Bürgermeisterphase eine Aufgabe zugewiesen zu bekommen.

Die Rolle Baumeister
Die Spieler können reihum ein Gebäude errichten. Privileg: Für den aktiven Spieler reduzieren sich die Baukosten um eine Dublone.

Das Bauen ist eine knifflige Komponente, investiert man in ein Produktionsgebäude oder in den Ausbau der Stadt (violette Gebäude-Plättchen)?

Bis auf die Mais-Plantagen sind alle anderen Plantagen (z. B. Kaffee) auf ein Produktionsgebäude (z. B. Rösterei) angewiesen. Die violetten Gebäude hingegen bringen zusätzliche Privilegien, die in der entsprechenden Spielphase ausgeübt werden können. Der Besitzer einer aktivierten Bauhütte, darf beispielsweise in der Siedlerphase - ebenso wie der aktive Spieler - alternativ einen Steinbruch wählen.

Die Rolle Aufseher
Die Spieler erhalten in Abhängigkeit zu ihren Produktionsketten Warensteine. Privileg: Der aktive Spieler erhält einen zusätzlichen Warenstein.

Die Rolle Händler
Die Spieler können reihum einen Warenstein an das Handelshaus verkaufen. Privileg: Der aktive Spieler erhält eine zusätzliche Dublone zum ausgewiesenen Handelspreis.

Das Warenlager des Handelshauses ist knapp, es kann – sofern Privilegien keine Ausnahmen ermöglichen – in einer Händlerphase maximal vier verschiedene Warensteine aufnehmen.

Die Rolle Kapitän
Die Spieler beliefern die Transportschiffe mit Warensteinen und erhalten für jeden Warenstein einen Siegpunkt. Privileg: Der aktive Spieler erhält einen zusätzlichen Siegpunkt.

Die Warenlieferung in die Alte Welt, ist für alle Spieler verpflichtend. Reihum liefert jeder Spieler immer alle Warensteine einer Sorte (Einschränkungen werden hier nur durch die Ladekapazität der Transportschiffes vorgegeben). In der Kapitänsphase können Spieler auch mehrfach an die Reihe kommen, die Warenlieferung gilt erst als beendet, wenn kein Spieler mehr Waren liefern kann.

Verfügt ein Spieler nach Abschluss der Warenlieferung noch über Warensteine, muss er diese lagern können. Warensteine die nicht gelagert werden können, müssen zurück in den allgemeinen Vorrat gelegt werden.

Am Ende der Kapitänsphase legen die voll beladenen Transportschiffe ab und stehen so in der nächsten Runde wieder mit voller Ladekapazität zur Verfügung.

Die Rolle Goldsucher
Die Rolle Goldsucher ermöglicht den Spielern keine Aktion, lediglich der aktive Spieler kann eine Dublone als Privileg beanspruchen.

Nicht ausgeübte Rollen
Rollenkarten, die bis zum Gouverneurswechsel nicht ausgewählt wurden, werden mit einer Dublonen aus der Bank beschwert; es ist durchaus möglich, dass so im Spielverlauf zwei oder drei Dublonen auf eine Rollenkarte gelangen. Spätestens dann aber, wird die Rolle von einem aktiven Spieler gewählt, denn ihm fallen auch die auf einer Rollenkarte befindlichen Dublonen zu.
Spielende
'Puerto Rico' hat variable Bedingungen für das Spielende. Das Spiel endet mit Abschluss der Runde, in der nicht mehr genügend Kolonisten zur Besetzung des Kolonistenschiffes verfügbar sind, der letzte Siegpunkt vergeben wurde oder ein Spieler alle Stadtfelder seines Spielplanes bebaut hat.
Kommentar
'Puerto Rico' ist bis zum heutigen Tage das Spiel der Spiele. Sicherlich gibt es kommerziell erfolgreichere Spiele, aber was spielerischen Anspruch, Anerkennung und Kritik anbelangt ist 'Puerto Rico' seit nunmehr sechs Jahren führend. Alle Strategiespiele werden seit 2002 an 'Puerto Rico' gemessen.

Was macht 'Puerto Rico' so beliebt? Trotz der Komplexität lässt sich Puerto Rico einfach spielen und bietet viele Erfolgsrezepte. Es ist unterhaltsam und garantiert eine Menge Spielspaß. 'Puerto Rico' muss man einfach mal gespielt haben und dann bleibt es vermutlich nicht bei diesem einen Mal.

Bewertung
Sollte in keiner Spielsammlung fehlen.
Verfasser
   2008Gerd Röttcher
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Die beliebtesten Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Privacy 2: Jetzt fragen die Spieler selbst!

   2 Im Wandel der Zeiten: Den Lauf der Geschichte lenken!

   3 Pandemie: Uups, wieder einmal keine Überlebenden...

   4 Dominion - Schwarzmarkt: Krumme Geschäfte im Königreich!

   5 Agricola: Spiel des Jahres - Sonderpreis Komplexes Spiel 2008

   6 Einauge sei wachsam!: Piraten auf Schatzsuche

   7 Puerto Rico: Wirtschaftlicher Aufschwung in Puerto Rico

   8 Aufziehender Sturm: Im Weltraum wird es eng!

   9 Macao: alea macht die 13 zu einer echten Glückszahl!

 10 Keltis: Spiel des Jahres 2008

 11 Sherwood Forest: Im Wald da sind die Räuber!

 12 Monuments: Erzähle die Geschichte der Weltwunder neu!

 13 Giganten der Lüfte: Ein taktisches Würfelspiel von Andreas Seyfarth

 14 Aquaretto: Aquaretto? Zooloretto? Oder doch lieber beides?

 15 Euphrat & Tigris: Zivilisationen entstehen und vergehen

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank